UMFRAGE: Verbesserung BIZ-System

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • UMFRAGE: Verbesserung BIZ-System

      Liebe Spieler,

      auf unserem Server gibt es seit der neuen Version ein "BIZ-System", wobei man Geschäfte wie z.B. eine Tankstelle oder ein Autohaus vom Staat übernehmen kann.

      Wir denken, dass diese leider nicht immer dazu führen, dass man damit Gewinn macht. Manche klagen darüber, dass sie keine Kunden haben oder man nicht mal die Miete zahlen kann. Darum fragen wir jetzt euch!



      Was würdet Ihr am BIZ-System verbessern, damit es noch attraktiver wird, sich die BIZ mehr lohnen und mehr dieser Geschäfte von Usern übernommen werden?



      Wir freuen uns auf eure zahlreichen Antworten!


      Viele Grüße
      Max Schmidt

      __________________________________________
      SERVERLEITUNG
    • Außerdem das man nur EINEN BIZ besitzen kann. Also nur von einer Sorte. Weil wie @Draht einfach die Preise z. B. Auf 100% legen kann und dabei ohne Konkurrenz arbeitet da er beide Waffenläden hat. Ist auch unfair weil die Teamler schon vorher wussten worein sie Investieren werden um schnell Geld zu machen....

      Mit freundlichen Grüßen
      DerMedic
      Mit freundlichen Grüßen




      Gefängniswärter | DerPolizist
    • DerMedic schrieb:

      Außerdem das man nur EINEN BIZ besitzen kann. Also nur von einer Sorte. Weil wie @Draht einfach die Preise z. B. Auf 100% legen kann und dabei ohne Konkurrenz arbeitet da er beide Waffenläden hat. Ist auch unfair weil die Teamler schon vorher wussten worein sie Investieren werden um schnell Geld zu machen....

      Mit freundlichen Grüßen
      DerMedic
      Das hättest du dir auch als normaler Spieler schlussfolgern können.
      Draht hat eben Taktik angewandt. ;)
      Mit freundlichen Grüße
      Vizepräsident | Leonplayer
    • Mehrere BIZ halt...z.b am Flughafen noch nh waffenladen hinbauen oder in Bürgerhaus Harrenheim eins hinbauen...Und nicht nur die zwei die Draht schon hat...

      Die Teamler wussten aber auch wo was ist da die schon früher aufm Server waren als wir Spieler...

      Das wäre jetzt noch so mein Vorschlag


      Die NoAdminGmbH (NOAG) findet ihr hinter dem rot weißen Shop am Flughafen.
    • Hei,


      nur nochmal zur Aufklärung, bevor sowas öfter passiert, wir möchten Vorschläge haben und nicht direkt Personen ansprechen die angeblich sich ein Vorteil verschafft haben.

      Zum Thema ''Draht macht alles auf 100%'', vorher besser informiere, bevor man irgendwas in die Welt setzt. Er macht mehr Minus als Plus.



      Mein Vorschläg wäre z.b in den leeren Stadtgebieten etwas besonders zu machen/bauen, was einzigartig ist und dort dann mehr Spieler hinkommen oder sogar Grundstücke etc. dort kaufen und die nach liegenden BIZ aktiv nutzen.

      (Nur was ist die Frage?)
      Mit freundlichen Grüßen
      Artur
      __________________________________________
      ADMIN

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von ArturPlays ()

    • Mein Vorschlag wäre es gebündelte Unternehmen zu verkaufen. Damit meine ich, dass wenn man z.B.: ein Audi-Autohaus kauft, eine oder zwei weitere Geschäftsstellen erhält. Dessen Produkte gehen einfach vom Hauptlager ab um die Komplexität zu senken.
      Es sollte lediglich möglich sein für jede Nebenstelle eigene Produktpreise anzubieten - in einer wohlhabenderen Region verlangt man mehr als in niederen Schichten - jeder kann sich selbst aussuchen ob er den Aufpreis zahlt oder einen gewissen Weg auf sich nimmt.

      Damit erhöht man die Kundenreichweite und steigert wohlmöglich den Umsatz.
      Das man von jeder Unternehmenssorte nur eins haben darf, empfinde ich für angemessen und fair gegenüber anderen Spielern - dennoch sollte man die Möglichkeit besitzen die eigene Kundenreichweite zu erhöhen.
      GM-CP.DE | The easiest way to manage your company!

      Full stack duct tape and WD40 webdeveloper

      ________________________________
      Copyright © 2013 - 2019 HιıqнŦιυε™. All rights reserved.

      Beitrag von Systic ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Mein Vorschlag dazu hat zwar nicht direkt was mit der Verbesserung des BIZ-System zu tun, jedoch damit dass die Spieler überhaupt wissen wo und was es für Möglichkeiten gibt eigene Läden zu eröffnen und die Konkurenz zu verfolgen oder als normaler Kunde einfach nur einzukaufen.
      Dies ist im Moment nur zum Teil möglich, da nicht alle BIZ im Kompass oder auf der Dynmap vermerkt wurden, was ich sehr schade finde.
      Also, um mal bei einem grundsatz anzufangen, fände ich es gut wenn wirklich alles vermerkt wird.
      mit freundlichen Grüßen

      [Arzt] Lilawoelkchen_xD

      Chefausbilder der Medics

    • Einen schönen guten Abend Miteinander,


      Ich hoff es ist erlaubt auch zu anderen hier was zu sagen.
      wenn nicht tut es mir im voraus leid ^^


      Zu @Jennys_Place

      Jennys_Place schrieb:

      Hilfreich wäre, wenn man eins übernimmt, das das lager noch restbestand hat und nicht leer ist.
      Der Vorschlag wäre einer der besten ! Die echt sehr gut wären,
      Was ich mich dazu nur frage ist. Wie wollt ihr einen Restbestand definieren ?
      bsp jemand kauf einen Supermarkt wie bsp dem am Flughafen und hat einen lagerbestand von ein bissl essen. Jemand kauft ein Autohaus als bsp und hat einen lagerbestand von ein paar Autos.
      wo rauf ich hinaus will da der preisunterschied einiges sein kann, wie soll man das FAIR regeln können ? Das ist eigl nicht unbedingt möglich. Du kannst ja auch nicht sagen der bekommt kein Restbestand und der schon. usw. ich hoff ihr wisst was ich meine.



      Zu @DerMedic

      DerMedic schrieb:

      Außerdem das man nur EINEN BIZ besitzen kann. Also nur von einer Sorte. Weil wie @Draht einfach die Preise z. B. Auf 100% legen kann und dabei ohne Konkurrenz arbeitet da er beide Waffenläden hat. Ist auch unfair weil die Teamler schon vorher wussten worein sie Investieren werden um schnell Geld zu machen....

      Mit freundlichen Grüßen
      DerMedic
      Also als ersteres Alle Teamler hier, egal wer, Hat genauso schuften und hart Arbeiten Müssen Wie Jeder andere hier auch ! Also hier kann man absolut NICHTS jemanden vorwerfen nur weil einer im Team ist. und das mit dem wussten früher alles stimmt auch nicht ganz. JEDER hatte die Möglichkeit hier mehr als rechtzeitig sich zu Informieren und Mitzudenken und zu Planen.
      Ich Spreche aus EIGENER Erfahrung, Die meisten hier sind auf den Server gekommen und suchten sich alles was Spaß machte, Waffen kaufen Drogen kaufen, sich ein rausch setzen und rum ballern. kein Problem, jeder wie er mag. ABER andere Wiederum die sich was Aufbauen wollten haben den Spaß erst mal hinten Angestellt und durchforsteten die Wirtschaft. Was ist Möglich, was kann man machen, was ist Lukrativ und und und. Das tat z.b. ich mit jemand weiteren als Allererstes! und ich bin NICHT im Team. andere taten dies auch. Ich für mein teil habe auch dann mich direkt am ersten tag über die BIZ so gut es ging erkundigt und bin auch etliche abgelaufen. ich wusste vom ersten oder zweiten Tag genauso gut über die Waffenläden bescheid und sah es dort genauso Lukrativ wie die meisten die Planten. Das schwere war nur wer als erstes das geld zusamm hat wo man auch hier TONNENWEISE ARBEITEN musste. Die Firma schenkt ein keiner, nicht mal den Teamlern ! Das Geld für die Firma um sie aufzuwerten bekommt keiner Geschenkt, nicht mal den Teamlern ! und und und, liste is lang. Also für Alle die Nicht von anfang an Planten , was euer gutes recht is da jeder ja spaß haben soll also versteht das nicht falsch :) , aber Jeder hatte die Möglichkeit hier was Aufzubauen ! selbst @Draht und @NoNameX und auch alle anderen Teamler haben hier mehr als Gearbeitet wie jeder von uns. :) und was hier auch keiner vergessen sollte Sie waren IMMER für jeden von uns noch nebenbei Zusätzlich da und haben jeden von uns Geholfen. Sie haben sich also Null vorteile geschaffen oder bekommen. Man musste nur Mitdenken Planen und Durchsetzungsvermögen aufweisen.

      Zu der anderen Sache,
      Mit das jeder nur ein Typ der BIZ besitzen dürfen sollte. bsp Draht ein Waffenladen und jemand anderes einen. Bin ich mehr als Dagegen. WEIL man sieht es jetz bereits schon mehr als deutlich allein bei den ChestShops schon. Die Meisten Leute (und damit will ich kein beleidigen also nicht so auffassen) denken aber nicht wierklich mit ! was die Marktwirtschaft grad mehr als kaputt macht für Firmeninhaber und die jenigen die sich was aufbauen wollen.
      um es kurz zu erläutern:

      Eisenbarren:
      bekommt Normaler spieler 6,50€
      Firmeninhaber bekommen 7,50€
      also macht Firmeninhaber einen Chestshop auf und Bitetet Eisenbarren zum Ankauf von 7,00€ an

      normaler Spieler verkauft sein zeug da,
      normaler Spieler bekommt mehr Geld,
      Firma macht noch etwas Gewinn,
      beide seiten sind Glücklich.

      jetz kommt Konkurenz Firma,
      bietet für eisenbarren 7,40€,
      (WARUM AUCH IMMER !!! WEIL NICHT MITGEDACHT ^^)
      Kunde verkauft logischerweise seine Waren dort.
      Kunde freut sich.

      Du Selbst erhöhst den preis wieder weil sonst keiner mehr zu dir kommt.
      konkurenz auch.
      usw.

      kunde bekommt am ende 7,50€
      Firma 0,00€
      Kunde is mehr als Glücklich :)
      Firmeninhaber und Mitarbeiter NUll.

      naa ? ^^ Wer findet den fehler ? :D

      (Preisangaben hier waren nur zur erklärung !)


      Und exakt soooo würde das auch mit BIZ laufen !
      Nehmen wir mal an Herr Draht hat einen Waffenladen und .. keine Ahnung ein anderer halt.
      Ihr würdet euch Save die Preise immer und immer und immer wieder runter drücken das am ende KEINER mehr gewinn hat.
      Das ist so und würde auch 100% so passieren.
      und da find ich es sehr sehr gut das Draht BEIDE hat !
      ja auch wenn es für einige teuer ist. (bissl arbeiten für meine Freunde, es gibt nichts Geschenkt :) )
      Aber er ist schon sehr fair, er hat da Keine 100% drauf gehauen wie hier einige immer rum mängeln ect...


      Ich würd da mal vorschlagen nehmt die Spitzhacken in die hand,
      Reist in die Farmwelt stat irgendwo in der Stadt rum zu Pimmeln und auf den nächsten Drogenlieferanten zu warten :D
      und Arbeitet :)
      Baut euch was eigenes auf :) Sucht euch Freunde , setzt euch zusammen und Erreicht auch was neues was noch keiner hat !
      Es ist noch so viel offen hier, man muss sich nur mal ein bissl ein Plan machen ;)
      Und nicht neid austragen auf die Leute die von Anfang an hier mehr als fleissig am Arbeiten waren :)

      und @DerMedic das ist alles nicht Persönlich gegen dich gerichtet ! :D das schreib ich nur für ALLE hier. Habe nur dein zitat dazu genommen :)



      sooo,
      Zu @ItsTermi

      ItsTermi schrieb:

      Mehrere BIZ halt...z.b am Flughafen noch nh waffenladen hinbauen oder in Bürgerhaus Harrenheim eins hinbauen...Und nicht nur die zwei die Draht schon hat...

      Die Teamler wussten aber auch wo was ist da die schon früher aufm Server waren als wir Spieler...

      Das wäre jetzt noch so mein Vorschlag
      Das ist eigtl. Das gleiche Problem wie eins drüber geschrieben.
      wenn du noch mehr Waffenläden hättest wäre der Preis am ende auch mehr als weg.
      Ihr müsst das ganze auch mal Wirtschaftlich sehn. Der betreiber muss ja auch ein wenig gewinn machen und um so mehr es von einer sorte gibt, da wird kein Firmeninhaber und auch die Mitarbeiter glücklich werden.
      So Mal Draht von 2 Fraktionen schon mehr als genug Konkurenz hat ! ^^

      das einzigste was am Flughafen noch hin muss ist eine Polizeistation :D viel zu viel Bösewichte da :D Aber das is ein anderes Thema ^^



      Zu @ArturPlays

      ArturPlays schrieb:

      Hei,


      nur nochmal zur Aufklärung, bevor sowas öfter passiert, wir möchten Vorschläge haben und nicht direkt Personen ansprechen die angeblich sich ein Vorteil verschafft haben.

      Zum Thema ''Draht macht alles auf 100%'', vorher besser informiere, bevor man irgendwas in die Welt setzt. Er macht mehr Minus als Plus.



      Mein Vorschläg wäre z.b in den leeren Stadtgebieten etwas besonders zu machen/bauen, was einzigartig ist und dort dann mehr Spieler hinkommen oder sogar Grundstücke etc. dort kaufen und die nach liegenden BIZ aktiv nutzen.

      (Nur was ist die Frage?)
      Ich Stimme Arturs Vorschlag am Meisten zu Da dieser weder das bisherige kaputt macht (Was wie oben schon erwähnt für die leute eine Übertriebene Menge an Arbeit war und diese ja wohl nicht bestraft werden sollten !) und somit, weiter BIZe die überall in der Stadt noch sind so auch mal ausgereizt werden können. Es sind etliche einfach unberührt weil kein mensch in den entsprechenden ecken ist

      Wie is nur die echt spannende Frage



      Zu @HiiqhFive

      HiiqhFive schrieb:

      Mein Vorschlag wäre es gebündelte Unternehmen zu verkaufen. Damit meine ich, dass wenn man z.B.: ein Audi-Autohaus kauft, eine oder zwei weitere Geschäftsstellen erhält. Dessen Produkte gehen einfach vom Hauptlager ab um die Komplexität zu senken.
      Es sollte lediglich möglich sein für jede Nebenstelle eigene Produktpreise anzubieten - in einer wohlhabenderen Region verlangt man mehr als in niederen Schichten - jeder kann sich selbst aussuchen ob er den Aufpreis zahlt oder einen gewissen Weg auf sich nimmt.

      Damit erhöht man die Kundenreichweite und steigert wohlmöglich den Umsatz.
      Das man von jeder Unternehmenssorte nur eins haben darf, empfinde ich für angemessen und fair gegenüber anderen Spielern - dennoch sollte man die Möglichkeit besitzen die eigene Kundenreichweite zu erhöhen.
      Nur weil ich mich das die ganze zeit schon frage,
      sry, aber ich muss diese frage stellen.
      WIE DEFINIERST DU ARM UND REICH ????

      Es gibt leute auf dem server die freuen sich über 100€
      gibt leute die denken in Tausender schritten und andere in Hundertausende.
      Millionöre gibts keine.

      Wie willst du da an deinem bsp. Das aufteilen ?
      soll ein harz4 empfänger ein audi für 2000€ bekomm
      der Normal Arbeiter für 20.000€
      und der gehobene für 200.000€
      ????
      Dann bräucht ja niemand mehr was machen weil arm sein dann am rentabelsten von allem is.
      also nur mal so gefragt, weil mich das echt Interessiert wie du dir das vorgestellt hast.


      Zu @Systic

      Systic schrieb:

      Ich fände es gut, wenn es nur BIZs gäbe die man auch braucht (Tankstelle, Waffenladen etc.) und nicht dinge wie Supermärkte, die nur Müll verkaufen (essbare Heads).
      Das Problem sind glaub nicht die ganzen Märkte :D Sondern die ausbreitung. Hier darf man aber nicht vergessen das es das Update ja erst seit 3 Monaten ca gibt.
      Da wie Termi sagt Das Meiste halt in Harrenheim ist wäre dort ein Markt der Lottogewinn hoch 10, aber da gibt es z.b. keine BIZ in der art.




      Zu @Lilawoelkchen_xD

      Lilawoelkchen_xD schrieb:

      Mein Vorschlag dazu hat zwar nicht direkt was mit der Verbesserung des BIZ-System zu tun, jedoch damit dass die Spieler überhaupt wissen wo und was es für Möglichkeiten gibt eigene Läden zu eröffnen und die Konkurenz zu verfolgen oder als normaler Kunde einfach nur einzukaufen.
      Dies ist im Moment nur zum Teil möglich, da nicht alle BIZ im Kompass oder auf der Dynmap vermerkt wurden, was ich sehr schade finde.
      Also, um mal bei einem grundsatz anzufangen, fände ich es gut wenn wirklich alles vermerkt wird.
      Da kommen unsere Lieben Newsler zum einsatz ! :)
      /h -> Newsapp -> Werbung schalten
      Werbung ist bei der Marktwirtschaft genauso wichtig,
      Wenn jemand einen BIZ hat, Dann kann man mehr als genug Werbung für machen inkl. Ortbeschreibung.
      Wenn du Werbung machst, kommen in der Regel auch die Kunden.
      und nur zum "stalken" was Konkurenz so treibt, Da mal nicht so faul sein und los ziehn :D
      Du hast ja auch 4 std lang gesucht um herauszufinden was die leute so an BIZe haben :D

      Was vlt auch eine Idee wäre dazu,
      weil ich da so drüber Nachgedacht hab.
      Wenn man Werbung für ein BIZ schaltet, das man vlt im chat bsp diese Werbung Anklicken kann um einen Ort im Kompas dann zu haben direkt.
      Ich hoff ihr wisst was ich meine ^^


      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      So sry für den kleinen Text,
      Die gegenfragen und die Antworten musst ich aber stellen und sagen :o

      Ich hoff Ihr Antwortet mir noch mal auf meine gegenfragen.
      Mich Interessiert das Thema sehr !!! Vorallem wie ihr euch das bisherige auch vorstellt.


      Ich hoff das ist nicht schlimm das ich das hier fragte und schrieb. aber es geht ja um das Thema hier.


      Ansonsten Allen erstmal noch einen schönen Abend :)

      Mit freundlichen Grüßen
      PrinzPettrix


      PS: Ignoriert meine Rechtschreibung !!!! :D
      History von: PrincePettrix:

      20.07.2018 - GM Start

      19.08.2018 - Polizei-Azubi
      01.09.2018 - Polizei-Wachtmeister
      06.10.2018 - Polizei-Gefängniswärter

      15.10.2018 - T-Supporter
      11.11.2018 - Supporter
    • PrinzPettrix schrieb:

      Der Vorschlag wäre einer der besten ! Die echt sehr gut wären,
      Was ich mich dazu nur frage ist. Wie wollt ihr einen Restbestand definieren ?
      bsp jemand kauf einen Supermarkt wie bsp dem am Flughafen und hat einen lagerbestand von ein bissl essen. Jemand kauft ein Autohaus als bsp und hat einen lagerbestand von ein paar Autos.
      wo rauf ich hinaus will da der preisunterschied einiges sein kann, wie soll man das FAIR regeln können ? Das ist eigl nicht unbedingt möglich. Du kannst ja auch nicht sagen der bekommt kein Restbestand und der schon. usw. ich hoff ihr wisst was ich meine.
      Zu den anderen sage ich jz mal nix, da ich mir die noch nicht durchgelesen habe xD

      Also ich stelle mir das ca. so vor:

      Bei lebensmitteln o.ä. jeweils ca. 1-2 Stacks, damit etwas da ist.
      Bei Autos z.b. könnte man sagen 2 Pro modell.
      Bei Benzin z.b. könnte man auch sagen das es da von beiden sorten ca. 20-30 stück gibt (glaube lassen sich nicht stacken)


      Ja preislich ist das recht schwierig, aber ich kann mir gut vorstellen das man da eine sehr gute lösung finden kann.
      Und ja ich weiß was du meinst :3
      Träume nicht Dein Leben.
      lebe Deinen Traum!


    • Jennys_Place schrieb:

      PrinzPettrix schrieb:

      Der Vorschlag wäre einer der besten ! Die echt sehr gut wären,
      Was ich mich dazu nur frage ist. Wie wollt ihr einen Restbestand definieren ?
      bsp jemand kauf einen Supermarkt wie bsp dem am Flughafen und hat einen lagerbestand von ein bissl essen. Jemand kauft ein Autohaus als bsp und hat einen lagerbestand von ein paar Autos.
      wo rauf ich hinaus will da der preisunterschied einiges sein kann, wie soll man das FAIR regeln können ? Das ist eigl nicht unbedingt möglich. Du kannst ja auch nicht sagen der bekommt kein Restbestand und der schon. usw. ich hoff ihr wisst was ich meine.
      Zu den anderen sage ich jz mal nix, da ich mir die noch nicht durchgelesen habe xD
      Also ich stelle mir das ca. so vor:

      Bei lebensmitteln o.ä. jeweils ca. 1-2 Stacks, damit etwas da ist.
      Bei Autos z.b. könnte man sagen 2 Pro modell.
      Bei Benzin z.b. könnte man auch sagen das es da von beiden sorten ca. 20-30 stück gibt (glaube lassen sich nicht stacken)


      Ja preislich ist das recht schwierig, aber ich kann mir gut vorstellen das man da eine sehr gute lösung finden kann.
      Und ja ich weiß was du meinst :3
      oky, das ist auch das was ich mir schon dachte, Nur ist halt der wert ein größerer unterschied.
      Ohne mal hier wierkliche Preise zu nennen.
      Deine Paar stacks lebensmittel kosten vlt, keine ahnung 10k ? da is glaub der halbe supermarkt versorgt.
      ein auto hingegen, 10k aufwärts vlt. und das geht bis in 100.000 hoch. wenn du alle typen auch nur 1 mal auf lager hättest kannst dir ausrechnen die million^^

      und dann bist du an dem Punkt
      wo du das FAIR handhaben musst.

      und wenn einer durch die autos hunderttausend macht und der supermarkt betreiber dadurch vlt 30k (durch den restbestand nur gerechnet), dann wird das nächste (nehmt es mir nicht übel aber man sieht es hier an vielen dingen) aber dann wird das nächste weinen bei vielen anfangen wie ungerecht doch alles is.

      So um dort eine Möglichkeit drauß zu machen , könnte man die BIZ Preise etwas anpassen, aber wenn ein supermarkt dann statt 60k 150k kostet, ein autohaus stat 100k dann 300k (NUR beispiele !) wird eine andere welle dann weinen weil man die summen nicht erreicht.


      Also Wie sollte man das Lösen ? ^^
      Ich hoff ihr kommt immer noch mit was ich meine ^^
      @Jennys_Place
      History von: PrincePettrix:

      20.07.2018 - GM Start

      19.08.2018 - Polizei-Azubi
      01.09.2018 - Polizei-Wachtmeister
      06.10.2018 - Polizei-Gefängniswärter

      15.10.2018 - T-Supporter
      11.11.2018 - Supporter
    • Jennys_Place schrieb:

      PrinzPettrix schrieb:

      Also Wie sollte man das Lösen ?
      Ich hoff ihr kommt immer noch mit was ich meine
      Ich weiß was du meinst,
      ich bin ehrlich, darauf habe ich keine Antwort.
      Aber vill fällt wem anders was dazu ein :3

      Doch i.was muss da passieren da es wirklich ärgerlich ist ohne best
      Das einzigste was mir selbst einfallen würde was für egal welches BIZ man hat und eigtl fair is. Das z.B. Die ALLER ERSTE Bestellung eine Express Lieferung ist.
      So muss keiner die 2 Tage brach liegen und man könnte Durchstarten. Aber auch nur auf Die allererste bestellung halt Begrenzen. weil soll ja schon alles irgendwie realistisch noch sein. und die 2 tage lieferung find ich schon sehr sehr gut. Obwohl ich nuh nich weis ob eine Expresslieferung von der ersten Bestellung zu unlogisch wird. oky vlt gegen aufpreis oder so ? gibts ja auch im echten leben. wenn du bis mittag bestellst am abend noch da oder so etwas, alles nur bsp und ideen um bei @Jennys_Place eine Lösung zu finden :D
      History von: PrincePettrix:

      20.07.2018 - GM Start

      19.08.2018 - Polizei-Azubi
      01.09.2018 - Polizei-Wachtmeister
      06.10.2018 - Polizei-Gefängniswärter

      15.10.2018 - T-Supporter
      11.11.2018 - Supporter
    • PrinzPettrix schrieb:

      Jennys_Place schrieb:

      PrinzPettrix schrieb:

      Also Wie sollte man das Lösen ?
      Ich hoff ihr kommt immer noch mit was ich meine
      Ich weiß was du meinst,ich bin ehrlich, darauf habe ich keine Antwort.
      Aber vill fällt wem anders was dazu ein :3

      Doch i.was muss da passieren da es wirklich ärgerlich ist ohne best
      Das einzigste was mir selbst einfallen würde was für egal welches BIZ man hat und eigtl fair is. Das z.B. Die ALLER ERSTE Bestellung eine Express Lieferung ist.So muss keiner die 2 Tage brach liegen und man könnte Durchstarten. Aber auch nur auf Die allererste bestellung halt Begrenzen. weil soll ja schon alles irgendwie realistisch noch sein. und die 2 tage lieferung find ich schon sehr sehr gut. Obwohl ich nuh nich weis ob eine Expresslieferung von der ersten Bestellung zu unlogisch wird. oky vlt gegen aufpreis oder so ? gibts ja auch im echten leben. wenn du bis mittag bestellst am abend noch da oder so etwas, alles nur bsp und ideen um bei @Jennys_Place eine Lösung zu finden :D
      Ich habe das jz so mitbekommen und wäre dafür das man einfach den Preis der Ware eingerechnet in den Kaufpreis und dann bei jedem Laden so 10k abzieht (dafür muss jeder lagerstand min 15k wert sein bei jedem Laden) dann wäre es halt fair weil jeder automatisch 10k Gewinn macht freue mich über Verbesserungen

      Liebe Grüße p4nda_exe aka kirito
    • Ich schreibe dann auch Mal was zu den ein oder anderen Punkten/Ideen sowie Eigenes.

      SchmidtMax schrieb:

      Manche klagen darüber, dass sie keine Kunden haben oder man nicht mal die Miete zahlen kann.
      Generell sind ja alle BIZ eher als Nebeneinkommen zu betrachten. Auch von meinen eigenen Erfahrungen bislang würde ich nicht behaupten können, dass man ein BIZ als Haupteinnahmequelle einer Firma sehen kann. Meist hat man sicher das, was man in einer Woche mit einem BIZ als Reingewinn erzielt, grob gepeilt auch schon in 1-2 Stunden farmen in der Farmwelt selber erwirtschaftet.
      Was ich aber generell schon sehr gut eingestellt finde, da es den Kaufpreisen bei dem Erwerb entspricht und natürlich wie im RL erst mittel-langfristig den Gewinnbereich erreichen sollte.
      Da der Server mit dem Konzept ja bereits etwas läuft ist dies wohl die übliche Feinjustierung nach einspielen der Praxis um Problemsegmente zu ermitteln. Finde daher super das wir als Spieler da einbezogen werden.
      Den Punkt, dass Manche darüber Klagen, dass nicht genug Umsatz generiert wird um die wöchentliche Miete zu decken kann man finde ich einfach lösen, indem man die Miete dem BIZ anpasst. Man kann ja sicher nachverfolgen, was so im Schnitt an Einnahmen und Ausgaben aufkamen. Es hier dann einfach zu halten und die Mietpreise den Einkünften nachzujustieren finde ich am Sinnvollsten.

      Zudem erachte ich es als sinnvoll, sich jedes BIZ mit seinem Angebot nochmal einzeln anzuschauen und zu prüfen warum diese eben finanzierbar/lukrativ sind oder nicht.
      BIZ Besitzern selbst fällt es derzeit leider schwer genauere Prüfungen der Umstände und Umsatzgründe zu ermitteln, da es je nach Art des Unternehmens nur mit viel Zeitaufwand und eigener Buchführung möglich ist. Hierzu ein Vorschlag den ich persönlich sehr wichtig finde umzusetzen: Supermarkt BIZ Kasse (Wo einfach generell bei jedem BIZ der Kassenbetrag auf die jeweils verkauften Waren aufgegliedert wird.)

      Ein Waffenladen, Autohaus, Handyladen, Apotheken etc. leben davon, dass dort einzigartige Spielelemente angeboten werden, die in der Form anders nicht erhältlich sind. Hier ist deren Nutzen und Bedarf besonders hoch. Wird daher auch mit als Basic benötigt um mittelfristig auf dem Server zurechtzukommen sowie auch Achievements abzuschließen.

      Wo hingegen Bäckereien, Supermärkte etc. nur von der Bevölkerungsdichte in dem Einzugsbereich leben. Hier wäre dann vielleicht der Punkt relevant die Mietkosten der BIZ entsprechend zu senken und/oder die kaufbaren Grundstücke dort mit niedrigeren Spielerlevel auszustatten. Oder dort eine weitere Busstation einzuführen. (Siehe auch Arturs Vorschlag)
      Genauso könnte man in solchen BIZ auch einfach wie bei den darüber genannten, Dinge einbringen, die mit Achievements verbunden sind oder weiteren Nutzen haben. Bei Essen z.B. weitere Effekte(Tränke) etc. um die Lukrativität des Angebotes neben dem Zweck der z.B. Hungerstillung aufzuwerten.

      Darüber hinaus fände ich es nach Abwägung des Nutzens auch richtig, wenn der Punkt der BIZ-Umsätze aus der Hall of Fame verschwindet, da sehr viele Spieler Umsatz und Gewinn nicht auseinander halten können und es daher oft zu genannten Streitpunkten sowie falschen Annahmen kommt. Zudem ist der Sinn dahinter fraglich, da ein gut geführter Supermarkt erst über Monate einen Umsatz erzielen kann wie z.B. ein Waffenladen/Autohaus in viel kürzerer Zeit.

      ArturPlays schrieb:

      Mein Vorschläg wäre z.b in den leeren Stadtgebieten etwas besonders zu machen/bauen, was einzigartig ist und dort dann mehr Spieler hinkommen oder sogar Grundstücke etc. dort kaufen und die nach liegenden BIZ aktiv nutzen.

      (Nur was ist die Frage?)
      Finde ich super. Generell kann man denke ich schon festhalten, dass die BIZ mit einem größeren Einzugskreis von Spielern natürlich deutlich lukrativer und finanzierbarer sind als welche in den unbesiedelten gebieten.
      An Beispiel Harrenheim und Zentrum kann man eine besonders Hohe Spielerdichte erkennen. Dies ist meines Erachtens hauptsächlich dem Fakt geschuldet, dass dort jeweils Wohnraum für geringe Spielerlevel zur Verfügung steht. Meines Erachtens eine der Hauptpunkte um mehr Einzug in gewisse Gebiete attraktiv zu gestalten. Zudem auch mehrere Busstationen in abgelegenere Gebiete einzubauen. (Teils bin ich darauf schon zuvor eingegangen)

      Lilawoelkchen_xD schrieb:

      Mein Vorschlag dazu hat zwar nicht direkt was mit der Verbesserung des BIZ-System zu tun, jedoch damit dass die Spieler überhaupt wissen wo und was es für Möglichkeiten gibt eigene Läden zu eröffnen und die Konkurenz zu verfolgen oder als normaler Kunde einfach nur einzukaufen.
      Dies ist im Moment nur zum Teil möglich, da nicht alle BIZ im Kompass oder auf der Dynmap vermerkt wurden, was ich sehr schade finde.
      Also, um mal bei einem grundsatz anzufangen, fände ich es gut wenn wirklich alles vermerkt wird.
      Stimme ich zu! :) Generell vielleicht nochmal an die vom Server angebotenene Dynmap ranzugehen und diese mit mehreren Punkten zu erweitern.

      PrinzPettrix schrieb:

      Das einzigste was mir selbst einfallen würde was für egal welches BIZ man hat und eigtl fair is. Das z.B. Die ALLER ERSTE Bestellung eine Express Lieferung ist.So muss keiner die 2 Tage brach liegen und man könnte Durchstarten. Aber auch nur auf Die allererste bestellung halt Begrenzen. weil soll ja schon alles irgendwie realistisch noch sein. und die 2 tage lieferung find ich schon sehr sehr gut. Obwohl ich nuh nich weis ob eine Expresslieferung von der ersten Bestellung zu unlogisch wird. oky vlt gegen aufpreis oder so ? gibts ja auch im echten leben. wenn du bis mittag bestellst am abend noch da oder so etwas, alles nur bsp und ideen um bei @Jennys_Place eine Lösung zu finden :D
      Finde den Vorschlag so auch super! Gewisse Lagerbestände bereits bei Erwerb vörrätig zu haben ist aufgrund der Verschiedenheit der BIZ schwer umsetzbar. Eine einmalige, begrenzte Expresslieferung bei Übernahme wäre da wirklich eine schöne Lösung.

      Bezüglich der Lagerbestände der BIZ will ich generell auch anmerken, dass ich es persönlich nicht gut finde, dass sich gewisse BIZ nur schnell gekauft werden um sie sein Eigen nennen zu können und anderen Spielern voraus zu sein, ohne den Warenbestand wie vor der Übernahme
      auch nach gewisser Zeit sicherzustellen zu können.

      Ein Käufer eines jeden BIZ sollte sich meines Erachtens schon vor der Übernahme im klaren darüber sein, dass die Ware die in dem BIZ verkauft wird auch wie vor der Übernahme vorrätig sein muss. Es kann nicht sein, dass man Ingame auf ein Ziel hinarbeitet, sich dann freudig an den Ort des BIZ begeben wird, um das Objekt der Begierde zu kaufen und zu erfahren, dass dies (mal wieder) nicht vorrätig ist. Verbunden mit Kontaktaufnahme mit dem Besitzer und Wartezeiten bis die Ware dann überhaupt da ist. Das geht so nicht. Vor allem, wenn sich das BIZ schon länger im Besitz befindet.
      Somit finde ich, dass nur eine Einstiegszeit (Zeitraum X) gegeben werden sollte, die Lagerbestände der BIZ zu befüllen. Auch wenn nur anteilig dafür gesorgt wird, dass immer etwas vorrätig ist (Privat kann ja auch immer Mal was dazwischenkommen). Denn jeder der die Übernahme eines BIZ anstrebt sollte sich wie gesagt schon im vorhinein darüber im klaren sein, dass er die Verantwortung mit übernimmt, besondere Spielinhalte anzubieten, die Teils nur darüber erhältlich sind. Daher sollte seitens der Leitung auch mehr darauf geachtet werden, dass die Betreiber sich nicht dieser Verantwortung entziehen.
      Beschwerden und Unmut darüber gibt es leider nicht nur Ingame, sondern auch hier: Beschwerde gegen draht und chracka


      Grüße

      Business

      "Dass die --- Leute auf offener Straße umbringt, ist sehr untypisch. Vor allem in Deutschland, wo die Geschäfte gemacht werden, versuchen die --- so wenig wie möglich aufzufallen."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Businezz ()