Computer

    • IDEEN GESUCHT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • xMrBOX_ schrieb:

      Hallo!

      Ich persönlich muss dazu sagen, dass xTheFirstMonster eine wirklich gute Idee auf den Tisch gehauen hat. Damit würden der Sinn des Informatik Studiums tatsächlich ein ganzes Stück steigen. Jetzt aber zu meiner dazu gehörigen Idee: Ich würde es auch noch gut finden wenn diese "Hacker-Fraktion" in der Lage wäre sich in staatliche Anglegenheiten mit einzumischen z.B. wäre es total toll, wenn Sie sich in die Polizei Zentrale hacken könnte, um von dort aus die Gefangenen gezielt zu befreien. Es wäre auch sehr cool wenn diese neue Fraktion auch noch Bewerbungen abfangen und manipulieren könnte.

      LG.

      ArturPlays schrieb:

      Hey,

      wir haben uns dazu entschlossen, vorerst keine neuen Fraktionen zu erstellen :)
      Mit freundlichen Grüßen

      DerPolizist | Ehemaliger-Vizepräsident


      Mein Online-Shop: » Stark Industrie
    • Ich fände es gut wenn es auch zb eine Firmen App gebe wo anderen Spieler Firmen angezeigt werden und wenn man auf sie drauf klickt dann kann man z.B. die Telefonnummer des Inhabers sehen die Firmen-Kontonummer und dort auch Informationen über sie sehen könnte und das man auch filtern kann welche Firmen zb Dinge verkaufen usw. und wenn sie zb etwas verkaufen das man es auch bestellen kann und dann wird die Firma Benachrichtigt und kann liefet natürlich soll es dann auch Geld kosten diese Firmen Seite zu erstellen aber so würde man viel besser neue Firmen kennenlernen und es könnte da ja auch stehen ob sie ein BIZ haben oder irgendwo einen chestshop haben das dann dort die Adresse und die nächste Bushaltestelle steht

      (Sry wenn Rechtschreibfehler drin sind bin müde)xD

      Lg Liny
    • Folgende Ideen sind mir auch noch eingefallen:
      • Computer sind nicht nur bei der Anschaffung recht teuer (>7k), sondern kosten zusätzlich Geld auf dem Payday für:
        • Internet

        • (evtl) Strom


      Um die Programmierung einfacher für die GermanMiner-Devs zu gestalten, würde ich zudem vorschlagen, dass anstelle von Minecraft-Inventar-GUIs (die recht aufwendig sind) eine Website genutzt wird, genau wie man schon jetzt die Kontoauszüge online abfragen kann.

      Ideen anderer Nutzer würde ich außerdem gerne aufgreifen:
      Onlineshop:
      Man könnte (in Zusammenarbeit mit den fleißigen Devs von ManageMe) den MM-Onlineshop integrieren, so dass jeder Nutzer mit einem ingame-Command die Chestshops einzeln hinzufügen kann, und sie dann von anderen Spielern am PC gefunden werden können.

      Hacker:
      Grundsätzlich gefällt mir die Idee "mehr Nutzen für Informatik-Studenten".
      Das Implementieren einer eigenen Programmiersprache ist allerdings ein enormer Programmieraufwand, den ich niemandem zumuten würde.
      Stattdessen wäre es meiner Meinung nach eine geniale Idee, eine Art "Hub" oder "Portal" für die Computer zu erstellen, bei dem dann die Webseiten der Nutzer (sofern eingetragen) dann sortiert angezeigt werden könnten. So hätten "richtige" Programmierer bessere Möglichkeiten, für ihre genialen Websites zu werben.
      Hierbei müssten dann allerdings jegliche Einträge durch das Serverteam oder eine Fraktion (News/Polizei) regelmäßig überprüft werden, um Regelversöße zu verhindern!


      Schwarzmarkt:
      Auf dem Schwarzmarkt können Spieler ihre Items anonym anbieten und anonym kaufen.
      Dafür müssen Punkte auf der Map vereinbart werden, an denen Spieler A Bargeld ablegt und Spieler B das entsprechende Produkt.
      Das bedeutet, dass der Schwarzmarkt (genau wie das Darknet im RL) auf Vertrauensbasis funktionieren muss!!
      Die Polizei könnte hier auch viel Spaß haben, z.B. durch das Überführen der Verkäufer am Ablageort etc.
      Ich erhoffe mir dadurch etwas mehr Roleplay, da mehr auf Vertrauen/Social Engineering als auf die harte Durchsetzung der Regeln durch Plugins gesetzt wird.




      Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich in der Idee eines Computers nicht nur viel Potenzial, sondern auch viel Arbeit für das Serverteam sehe.
      Daher wäre das meiner Meinung nach ein Langzeitprojekt, was nach dem Abschluss dem Server definitiv einen weiteren, einzigartigen Touch geben würde.
      Ich als Programmierer würde mich wahnsinnig freuen, wenn auch die Programmierung selbst (durch besagtes "Portal"/"Hub") für nicht-Teammitglieder eine größere Rolle als bisher spielen würde.


      Mich würden sowohl weiterführende Ideen und Kritikpunkte von Spielern als auch die Meinung von den Devs im GermanMiner-Team dazu interessieren.
    • XLeon_HD schrieb:

      Inventar-GUIs sind nicht wirklich schwer zu programmieren, da ist eine Website komplizierter
      Okay, das ist jetzt deine Meinung.
      Mir persönlich fallen Webseiten leichter :)

      Außerdem wolte ich noch folgende Ideen zu E-Mails und IPs hinzufügen:

      - E-Mails mit Anhängen:
      Das wäre eine interessante Möglichkeit, Informatik-Studenten eine neue Möglichkeit zu geben, ihre Skills auszunutzen, ohne das ganze Zeug mit Websites (siehe Post von mir weiter oben)
      Informatiker könnten dann "gehackte" Anhänge mitschicken, um die PCs anderer Spieler zu verschlüsseln und Geld zu verlangen :) (Der Betrag sollte allerdings zu etwas wie 1k limitiert sein)

      - Anonyme E-Mails:
      Spieler sollten sich als E-Mail nicht zwingend den Username geben müssen.
      So kann man etwas mehr "Anonymität" erzeugen, zugunsten unserer lieben Hackerfreunde ;)

      - Polizei: IP-Tracking
      Die Polizei sollte die Möglichkeit haben, einen Hacker (durch Social Engineering) dazu zu bewegen, sich tracken zu lassen.
      Das könnte über
      - Link-Tracker
      - Unsichere Websites
      geschehen.

      Ich bin klar gegen eine Möglichkeit, die auch gegen "gute" Hacker funktioniert.
      Schließlich kann die Polizei ja auch im echten Leben nicht einfach so die IP-Adressen von Hackern rausfinden.


      So, das waren jetzt noch ein paar weitere Dinge, die ich loswerden wollte.
      Freue mich weiterhin über eure Gedanken, sowohl zu den neuen als auch den etwas älteren Vorschlägen von mir!
    • Finde das mit dem PC hacken sehr schlecht, da man dann zu leicht und schnell Geld kriegen könnte. Ich hab auch keinen Bock drauf das ich z.B. kurz auf meine Firmen APP gehen wollte, gehackt wurde und dann so ein Spieler den ich noch nie gesehen hab mich anruft und sagt:"Bruder gib mir 1000€ oder verabschiede dich von deinem PC!".

      LG P4V8
    • Sofern noch nicht vorgeschlagen:
      Vielleicht kann man einen Immobilienmarkt einbauen. Spieler, die ihr Haus/GS verkaufen wollen, können gegen eine Gebühr eine Anzeige starten im Immobilienteil. Bleibt dann zb 1 Tag - 1 Woche - je nachdem was man bezahlen möchte. Der User bekommt dann die nächste Haltestelle und gs nr angezeigt & kann per Kompass direkt rüberlaufen & besichtigen.
      Liebe Grüße

      MrMartin03


    • wegen dem Beitrag das man andere Computer hacken kann um an Geld zu kommen hatte ich die Idee das wenn man innerhalb 20min 3mal hackt das man 2sterne automatisch bekommt weil das ja sonst eine Lizenz zum Gelddrucken wäre wenn man 1mio mal 1k hacken könnte ohne Nachteile außerdem können informatiker sicherheitsschlüssel erstellen un die auf die computer machen damit es für hacker schwerer ist zu hacken und durch diese schlüssel könnte man dan auch eine Art Zeitdruck erstellen weil wenn man dann länger als 10 oder 5 min versucht den Computer zu hacken das man dann auch sterne kriegt ! Allerdings müsste der Preis für die Verschlüsselung ca 10k betragen oder so weil man das auch gratis machen könnte ! Also müsste man auch irgendwie ein Item aus Obsidian und Dias machen für die Verschlüsselung oder so
    • Die Sache ist bloß, dass man dann theoretisch viel mehr plus beim hacken macht als wie man verliert wenn man verhaftet wird. In 20 min 3 mal zu hacken wären dann ja 3k und so würde man also viel zu viel Geld verdienen. Außerdem finde ich es dumm das man 5-10k für nen PC ausgibt und dann noch mal 10k für nen Schutz, da kann ich auch gleich einfach nur ein Handy benutzen :D .

      LG P4V8
    • P4V8 schrieb:

      Finde das mit dem PC hacken sehr schlecht, da man dann zu leicht und schnell Geld kriegen könnte.

      P4V8 schrieb:

      Die Sache ist bloß, dass man dann theoretisch viel mehr plus beim hacken macht als wie man verliert wenn man verhaftet wird.
      Grundsätzlich ist das Balancen der Busgelder und Maximal-Hacksummen natürlich Angelegenheit der Teamler.
      Trotzdem habe ich dazu noch einiges zu sagen:

      Zunächst mal braucht man recht hohe Investitionen:
      Man braucht selbst einen PC UND ein Informatikstudium!

      Als nächstes muss die andere Person ja drauf reinfallen - wie im echten Leben sollten auch Ingame die meisten Attacken ins Leere gehen, weil der Angegriffene ja auch drauf reinfallen und den Link bzw. Anhang anclicken muss!

      Zu guter letzt hat man auch ein recht großes Risiko, da man auch (aus versehen) einen Polizisten attackieren könnte - und wenn man da durchkommt, ist man sicher schnell hinter Gittern.


      Trotzdem hast du in dem Grundsatz recht - sobald Spieler Möglichkeiten finden, viel zu schnell Geld zu verdienen, kann das Team ja immernoch eingreifen und die Maximal-Preise etwas mehr balancen.
      Außerdem: Danke für deine Beiträge :)
    • Ich würde mir noch wünschen, dass Bewerber den Firmen per Computer eine Anfrage schicken können. Somit spart man sich den Gang zum Arbeitsamt und den Kauf von einem unbeschriebenen Buch. Außerdem wäre es deutlich zeitnaher und intuitiver.
      (Im Arbeitsamt sollte man dann die Computer für diesen Zweck kostenlos nutzen können. Ich als Firmeninhaber finde es schon immer nervig regelmäßig zum Arbeitsamt fahren zu müssen und nach Bewerbungen zu schauen. Da nur Firmenbesitzer die Berechtigung haben das einzusehen kann man es auch keinen Mitarbeiter machen lassen.)
      Diese Bewerbungen soll dann der Firmeninhaber, aber auch Mitarbeiter mit Personalberechtigung einsehen und beantworten können.
      [Zivilist] 11.11.18 - 29.12.2018
      [Gründer von Pecunia] 30.12.2018 - 10.1.2019
      [Geschäftsführer von Pecunia] 11.1.2019 - ?


      Pecunia - Lernen und Wachsen
      16 Bücher aus allen Gebieten der Finanzwelt gibt es hier :D