Vorschlag für die Wirtschaft :)

  • ABGELEHNT / NICHT MÖGLICH

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorschlag für die Wirtschaft :)

    Guten Tag, liebe Spieler, liebes Team,

    mir ist aufgefallen das es einen riesen Wald auf Germanminer gibt, oder eine Mine.


    Map : mc.germanminer.de:8137/

    Mein Vorschlag wäre jetzt, wie oben im Titel schon gesagt, das man sich ein Waldgrundstück mieten kann.
    Die sind nicht wie die Banditos/Sureunos Grundstücke sondern wirklich eingeteilt im Wald.

    Dies könnten 40x40 Blöcke sein und man darf selber aussuchen was man anpflanzt. Die Bäume
    wachsen in innerhalb von 2-4 Stunden (oder länger). Die Grundstücke könnten ca. 10-20k die Woche kosten
    so bekommt das Team auch mehr raus als durch Farmwelt Tickets (gut für die Wirtschaft).


    Ebenfalls gibt es dort eine Mine ich finde dort könnte man in eine Region gehen, und dann wird man in
    einen Aufzug Teleportiert welcher 200 Euro pro Benutzung kostet dort findet man dann Erze (man ist in einer Vorgebauten Mine)
    So können ebenfalls Erze bestimmt werden (guter Faktor = Wenig Erze schlechter Faktor = Viele Erze (im Vergleich)) Das wäre
    Positiv da das Team sozusagen 200 Euro einkassiert + Wenn man einen schlechten Faktor hat kann man trotzdem viel Geld bekommen.
    Für Spieler würde diese Funktion möglich sein (eben das ganze ohne Faktor). Was wieder für das Team gut sein wird man muss diesen
    Lift nach unten in die Mine erstmal freischalten für 15-25k (zu dem Lift noch mehr unten), da im Wald 10-20k anfallen würden pro Woche muss man ebenfalls,
    dazu nochmals Spreng-kosten zahlen ungefähr 5k die fallen an sobald eine Mine leer geräumt ist.

    Kostenpunkt Mine :

    - 200 Euro pro Benutzung
    - 15.000-25.000 einmalige Lift kosten
    - 5.000 (neue Schächte freischalten)

    = 25.200 Euro für das ganze raus aus der Wirtschaft

    Guter Lift / Schlechter Lift :

    - Guter Lift:
    +Schneller
    +Gelangt in Tiefere gegendehn (mehr Erze)

    Extra :
    - Schneller Erz-Aufzug (10.000 Euro mehr)
    - Was ist das?
    Die Erze werden Automatisch verkauft dies kann
    man bei dem NPC der Staatsfirma Aktivieren/Deaktivieren (falls man mit den
    erzen etwas anderes vor hat).

    - Schlechter Lift:
    + Man kommt in die "Mine"

    Extra :
    -Langsamer Aufzug (5.000 Euro)
    - Was ist das?
    Die Erze werden Automatisch verkauft dies kann
    man mit einem befehl Aktivieren oder Deaktivieren (falls man mit den
    erzen etwas anderes vor hat).
    Dazu können ein paar Erze verloren gehen.

    - In der Hall of Fame (Wer am meisten Schächte freigeschalten hat).


    Sprengung :

    Natürlich muss man über 5k verdienen egal wie Schlecht man alles hat.
    Deshalb gibt es auch noch einen Cooldown für das Setzen von Sprengstoff
    dieser würde in meinen Augen ca. 5-10 Stunden brauchen, da man dann
    ebenfalls 5-10k Gewinn je nach Lift-art und Mine rauszieren kann.



    Liebes Team, ich weiß dieser Vorschlag ist echt aufwändig,
    jedoch würde es mir (vielleicht auch anderen Spielern/Firmen) mehr Spaß machen auf der Map etwas zu machen,
    anstatt immer in diese Farmwelt zu gehen (Dies könnte auch die "Meute" vom Flughafen locken). Allgemein finde
    Ich man sollte ebenfalls (außer Fischen) Geld in der Map verdienen können.
    Eure Kritik oder weitere Vorschläge daran bitte ich euch immer in dieses Thema zu verfassen, danke!


    Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit, schönen Tag euch noch!

    Gezeichnet, euer Chicken

    Mit freundlichen Grüßen,

    xXChickenWingsXx | Simon
    ___________________________________
    Banditos

    Banditos -> 17.11.2019 - [?]
    T-Bauteamler -> 14.01.2020 - [?]
  • Hey, mir gefällt der Ansatz. Die Farmwelt ist mit einer der unrealistischen Punkte in der Wirtschaft. Es ist so, also ob Spieler wöchentlich eine neue Kolonie ausbeuten können und dann einfach weiterziehen. So bekommt man langfristig unbegrenzte Ressourcen. Grundstücke im Wald könnten zum Beispiel sehr strenge Regeln haben, was das Setzten von Blöcken angeht. Außerdem sollten hier Blätter automatisch despawnen können.
    Ein System, bei dem sich jede Firma mit Geld eine Mine upgraden kann, wäre auch sehr spannend. Auch für Mitarbeiter wäre ein Job in so einer Mine sicher spannender als in die Farmwelt gehen zu müssen.
    Allerdings sollte man alles so anpassen, dass auch neue Spieler oder kleine Firmen eine gute Chance bekommen noch Rohstoffe farmen zu können. Daher wäre meine Frage ob diese Mechanik eine Ergänzung zur Farmwelt sein soll oder diese komplett ersetzten soll? Außerdem habe ich bedenken, dass die Grundstücke im Wald nur beschränkt sind und diese dann wie BIZ zu überteuerten Preisen gehandelt werden.


    Ich habe außerdem mal in einem anderen Vorschlag eine ähnliche Idee gebracht. Möglicherweise lassen sich die Ideen kombinieren. Es wäre aber auch möglich, dass alle Vorschläge in dieser Richtung nicht umgesetzt werden ;/

    cooker073 schrieb:

    ... ein User spielt kein Minecraft um zu farmen und vermeidet die Farmwelt daher tendenziell. Es ist einfach monoton und langweilig, weshalb neue Jobs eine gute Idee wären. board.germanminer.de/index.php…highlight=jobs#post136593

    Ich würde die Idee sogar noch fortführen und die Farmwelt vollständig abschaffen. Stattdessen könne man den Steinbruch in der normalen Welt etwas schöner bauen und dort ermöglichen zu farmen:
    Dazu könnte man das Gelände absperren und nur Mitarbeitern der Staatsfirma Zugriff darauf gewähren.

    Das System läuft wie folgt ab:
    Es könnte in dem Steinbruch einen Stollen geben, dessen Wände nur aus Cleanstone bestehen. Baut man jetzt einen Stein ab, so erscheint mit einer entsprechend angepassten Wahrscheinlichkeit und abhängig von der Tiefe, in der wir uns befinden das Erz oder wenn man Pech hat eben nur Cobblestone. Wird dieser Block erneut abgebaut, so wird dieser durch Bedrock ersetzt. Das System ist von Hypixel inspiriert, ich habe es aber ein bisschen verändert.
    Diese Nachricht wird sich in wenigen Sekunden in einen Frosch verwandeln und weghüpfen.
  • Hallo, hierbei stellen sich mir einige Fragen:

    Wer bestimmt wer welches Grundstück bekommt?
    Muss man dafür ein GS-Slot übrig haben?
    Was wenn man gerne Holz und Stein haben will?
    Wisst ihr wie viele Firmen es gibt? Meint ihr nicht das jeder ein Grundstück haben möchte? Und auch neue Spieler?
    Was mache ich, wenn ich Knochen, Tintenbeutel, Sand, Wasser, Lava, Leder, Wolle, Tiere (BIZ Bauernhof), oder ähnliches brauche?
    Das wird alles auch aus der Farmwelt geholt und dafür gibt es bisher keine Lösungen.

    Natürlich mag es für einige sehr langweilig und eintönig in der Farmwelt sein und Holz oder Erze zu Farmen. Jedoch hat man noch mehr Möglichkeiten um Geld zu verdienen. Ich halte es nicht für sinnvoll, die Farmwelt ganz abzuschaffen und dann extra Grundstücke einzuführen, wo man abbauen oder anbauen kann.

    In der HOF wären dann auch nur die, die vorher schon am meisten Geld haben und diese auch investiert haben. Neue Spieler werden kaum die Möglichkeit haben sich so ein Grundstück zu laufen und/oder in der HOF einen Platz sichern.

    Außerdem ist es schwierig (oder gar nicht möglich) nur für einen Teil der Map Das despawnen von Blättern zu aktivieren. Wer Bäume Farmen will, kann auch welche in der FW anpflanzen, dort despawnen die Blätter dann auch automatisch.

    Dein Vorschlag ist im Prinzip nicht schlecht, jedoch so nicht wirklich umsetzbar. Deswegen ist er ablehnt - danke trotzdem!

    Liebe Grüße
    Nessi192

    _______________________________________________
    Moderatorin & Polizei-Aufsicht
    »Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben.«