Mehr Funktionen für Informatikstudium

  • ABGELEHNT / NICHT MÖGLICH

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mehr Funktionen für Informatikstudium

    Hallo, ich würde vorschlagen, dass man mit dem Informatikstudium mehr Möglichkeiten hat bzw. es für mehrere Sachen zu gebrauchen ist. Ich mache euch hier ein paar kleine Vorschläge für was man das so gebrauchen könnte.

    -Zum Craften von PC's
    -Allgemeine neue Technische Items
    -Neue Jobmöglichkeit "Informatiker"
    -Neue Möglichkeiten mit dem USB-Stick

    Das waren ein paar Vorschläge und ich weiß selber einige von denen sind vielleicht nicht ganz so gut. Aber es geht mir hier um die Grundidee, dass man wie gesagt neue Möglichkeiten mit dem Informatikstudium bekommt.
    Mit freundlichen Grüßen

    [Zivilist] cooleTraube

  • Vorschläge sollten so genau wie möglich sein. Dein Vorschlag ist leider nichts ganzes und nichts halbes.
    • Was soll der gecraftete PC können?
    • Wer hat Zugriff auf diesen PC?
    • Welche technischen Items?
    • Welchen Nutzen sollen die technischen Items verfolgen
    • Welche Jobs?
    • Welche neue USB-Nutzungsmöglichkeiten?
    • usw.

    Mal davon abgesehen: jedes Studium hat momentan wenig zu bieten. Wenn man ein Studium aufstockt, muss man alle Studiengänge aufstocken.

    Fraktions-Rang: 3 | Level: 78 | 140 Tage Spielzeit


    Zivilist vom 10.08.2019 bis 21.09.2019
    Polizist vom 21.09.2019 bis 04.05.2020
    Polizei-Ausbilder vom 18.01.2020 bis 04.05.2020

    Zivilist vom 04.05.2020 bis 24.05.2020
    Bandito vom 24.05.2020 bis ???
    Bandito-Ausbilder vom 19.07.2020 bis ???
  • Unverdiient|Alex schrieb:

    Suppenhuhn24 schrieb:

    jedes Studium hat momentan wenig zu bieten.
    Naja das würde ich vom Medic Studium nicht behaupten.Das Bäcker Studium muss aber dringend verbessert werden,weil das ist zurweit fast sinnlos.
    Das Medic-Studium ist auch bloß für 30 von keine Ahnung wie viel hundert Spielern sinnvoll. Für alle anderen ist das einfach nur ein Studium, welches man für den Erfolg macht.

    Fraktions-Rang: 3 | Level: 78 | 140 Tage Spielzeit


    Zivilist vom 10.08.2019 bis 21.09.2019
    Polizist vom 21.09.2019 bis 04.05.2020
    Polizei-Ausbilder vom 18.01.2020 bis 04.05.2020

    Zivilist vom 04.05.2020 bis 24.05.2020
    Bandito vom 24.05.2020 bis ???
    Bandito-Ausbilder vom 19.07.2020 bis ???
  • Unverdiient|Alex schrieb:

    Suppenhuhn24 schrieb:

    Das Medic-Studium ist auch bloß für 30 von keine Ahnung wie viel hundert Spielern sinnvoll. Für alle anderen ist das einfach nur ein Studium, welches man für den Erfolg macht.
    Stimmt,da hast du Recht.Aber was würdest du vorschlagen?
    Nix. Ich finde es nicht schlimm, dass jedes Studium nur einen kleinen Bereich erfüllt. War ja auch nicht mein Vorschlag :P

    Mir ging es nur darum, dass man nicht einfach nur ein Studium upgraden kann, sondern dann alle überarbeiten muss.

    Fraktions-Rang: 3 | Level: 78 | 140 Tage Spielzeit


    Zivilist vom 10.08.2019 bis 21.09.2019
    Polizist vom 21.09.2019 bis 04.05.2020
    Polizei-Ausbilder vom 18.01.2020 bis 04.05.2020

    Zivilist vom 04.05.2020 bis 24.05.2020
    Bandito vom 24.05.2020 bis ???
    Bandito-Ausbilder vom 19.07.2020 bis ???
  • Hoi,
    ich bin auch der Meinung, dass die Studiengänge keine wirkliche Relevanz haben. Natürlich sollten sie eine Nische abdecken, aber trotzdem nützlich für jemanden sein, der nicht in einer Fraktion ist. Die Fähigkeiten, die man momentan erlernt sind nur sehr begrenzt einsetzbar.
    Ich denke, dass jeder Studiengang ein bestimmtes nützliches Ergebnis bekommen sollte, welches man danach ohne große Einschränkung nutzen kann.
    Medizin könnte beispielsweise Craftingrezepte für Medikamente (In BIZ-Paketen) in der Apotheke freischalten. So hat man nach dem Studium die Chance auf einen Job. Bei Informatik würde es schon reichen, wenn jeder Spieler und nicht nur Gangler den USB-Sticks craften können. (Sicher wäre es cool, wenn man als Informatiker etwas besonderes mit dem Computer machen könnten.) Im Studium Backhandwerk wäre es cool, wenn man eine Sorte an Backwaren auch privat backen - ohne ein BIZ backen könnte. (Brot, Kuchen und Kekse könnte z.B. ausschließlich von Bäckern hergestellt werden können)

    Spieler sollten also nach dem Studium Items herstellen können (oder neue Rechte bekommen), die eine gewisse Seltenheit besitzen und damit Firmen einen Mehrwert bieten. Dazu sollten weitere Studiengänge (board.germanminer.de/index.php…8-mehr-studieng%C3%A4nge/)kommen, die für eine größere Masse von Spielern relevant sind.So eine Ergänzung würde dann auch die hohen Studiengebühren rechtfertigen.


    Eine Verbesserung aller Studiengänge ist natürlich das Optimum. Ich würde aber aber nicht schlimm finden, wenn zunächst ein Studiengang verbessert wird.

    Die Idee, dass man das (Informatik)Studium verbessert ist allerdings nicht neu. Momentan ist dieser Beitrag hier zum genannte Thema in Arbeit:

    DenisPlays schrieb:

    IT-Security

    Bis jetzt kann man ja die tollen Dinge mit dem Illegalen Shit USB Träger machen.
    Kraftwerk hacken, Bank ausrauben, Staatsgefägnis unschädlich machen...
    Aber gibt es irgendeinen Legalen oder Konservativen Grund das zu machen, nein!

    Informatik ist der einzige Studiengang, der keine Karriere Chancen auf GM bietet.
    Backhandwerk, verkaufe deine Produkte.
    Medizin, bewerbe dich bei den Medics...

    Ich fände es gut, wenn es einen Konversativen Grund gibt das zu Studieren.
    Was ist wenn man als Studierter, eine Sicherheitsfirma gründen kann und in Häusern und FIrmen Sicherheitssysteme Insterlieren kann.
    Diese können von anderen aber gehackt werden.

    Ein Nummerfeld, aufgebaut wie das Telefon, für die Pin Eingabe.
    Ist dieser Richtig wird ein Redstone Signal ausgegeben um z.b. eine Tür zu einem Safe oder sonst was zu öffnen.
    Man kann auch Alarm Anlagen Insterlieren und diese in Betrieb nehmen.
    So hat jeder etwas davon und Diebe haben eine Minimale Chance in Firmen was aus dem Safe zu holen.
    Diese Nachricht wird sich in wenigen Sekunden in einen Frosch verwandeln und weghüpfen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cooker073 ()

  • Hallo,

    die Möglichkeit ein Studium zu nutzen, sind nicht für jeden Spieler nutzbar. Wie oben bereits erwähnt, decken die Studiengänge nur einzelne Personengruppen ein, die dieses Studium aktiv nutzen. Das hat auch den Grund, dass ein Studium besonders bleiben soll. So kann man zum Beispiel ohne das Medizinstudium nicht den Beruf eines Medics ausüben oder ohne Bäckereistudium eine Bäckerei als BIZ führen.

    Wir wollen erst mal keinen weiteren nutzen bei den jeweiligen Studiengängen hinzufügen, weil es sowieso schon Spieler gibt, die über die Uni meckern. Außerdem ist es für manche Spieler, aus welchen Gründen auch immer, nicht möglich ein Studium abzuschließen, So wäre es doch sehr schade, wenn wir diese Spieler noch mehr einschränken würden. Auch würden einige Änderungen zu sehr ins Wirtschaftssystem von GM eingreifen (wie zB mit den Medikamenten). Beiträge, die bereits auf Prüfung sind, werden natürlich weiterhin durch den Entwickler geprüft und werden bearbeitet. Diese werden nicht von meiner Aussage nun ausgeschlossen :)

    Leider war dein Vorschlag auch nicht wirklich gut ausarbeitet, sodass ich keinen weiteren Bezug auf einzelne Aussagen von dir nehmen kann. Zu einigen Sätzen, die hier gefallen sind, gibt es bereits Sammelbeiträge. Dementsprechend bitte ich euch darunter weitere Vorschläge zu verfassen, die die jeweiligen Themen betreffen.

    Dein Vorschlag ist abgelehnt - danke trotzdem. Bitte achte in Zukunft darauf, dass deine Vorschläge in Zukunft besser ausarbeitet sind.

    Liebe Grüße
    _____________________________________________________________________________________________________________